Neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen bei Erwachsenen

Neurologische bedingte Sprach- und Sprechstörungen können durch einen Schlaganfall oder eine Hirnblutung entstehen, aber auch durch andere Erkrankungen wie Parkinson oder Demenz

 

 

Aphasie

  • Beeinträchtigungen im Sprechen, Verstehen, Schreiben und Lesen
  • neurolinguistischer Behandlungsansatz

 

 

Dysarthrie

  • Koordinationsprobleme der Sprech-, Stimm- und Atemmuskulatur

 

 

 

Falls erforderlich führe ich auch selbstverständlich Hausbesuche durch 

 

 

Aktuelle Termine

Fortbildungsangebote für ErzieherInnen und pädagogische Fachkräfte:

 

 

Früher Spracherwerb

U3

04./11. und 25. März 2022

VHS Frankfurt

www.vhs.frankfurt.de

 

 

Sprachentwicklung und Sprachförderung im U3-Bereich

19. März und 02.April 2022

Bildungspartner Main-Kinzig

www.bildungspartner-mk.de

 

 

Sprachreich-Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern

24. Juni und 08. Juli 2022

Bildungspartner Main-Kinzig

www.bildungspartner-mk.de

 

 

Sprachreich-Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern

13./16./20./23. September und 05. Oktober 2022

VHS Frankfurt

www.vhs.frankfurt.de

 

 

Literacy

VHS Frankfurt

14./21. Oktober und 25. November 2022

www.vhs.frankfurt.de

 

 

Literacy

04. und 18. November 2022

Bildungspartner Main-Kinzig

www.bildungspartner-mk.de

 

-